Blog

Home » Allgemein » Gesetzliche Neuregelung für die drahtlose Tonübertragung

Gesetzliche Neuregelung für die drahtlose Tonübertragung

paragraph

Wie im Juni 2009 von der Bundesregierung beschlossen, werden die Frequenzbereiche 790 – 814 MHz und 838 – 862 MHz nur noch bis zum 31.12.2015 für die drahtlose Tonübertragung (z.B. Funkmikrofone) nutzbar sein.

Diese Kanäle 61-63 und 67-69 stehen dann Breitbandnetzen für das schnelle Internet zur Verfügung.

Mehr dazu auf der Internetseite der Bundesregierung:

Gesetzliche Neuregelung zum 1. Juli 2009