Blog

Home » Archive by category 'EUROLITE' (Page 2)

Ambient Light für Open Air Kino

25. August 2015 Kategorie: Allgemein, EUROLITE, News, Referenzen Tags: ,

 Warme Sommernächte unter freiem Himmel, Kinofilme und kreative Lichtinstallationen. Beim Open Air Kino „Festungsflimmern“ in Würzburg boten die Veranstalter nicht nur eine attraktive Filmauswahl. Auch beim Licht hatten Sie gute Ideen: Etwa ein Ambient Light für die große Leinwand.

Festungsflimmern 1

Die Festung Marienberg ist eine historische Kulisse. Natürlich bietet es sich da an, Mauern, Gänge oder Gräben zu beleuchten. Das taten die Organisatoren von der Firma „°die eine… event“ auch – mit zahlreichen Scheinwerfern aus dem Hause Eurolite. Eine besondere Idee war es, ähnlich wie bei Fernsehbildschirmen ein Hintergrundlicht zu installieren, welches die Abspielfläche für das Auge vergrößert und die Szenerie harmonisch in das Gesamtbild einfügt.

 

Festungsflimmern 2015_3

Realisiert wurde diese Idee mit Eurolite LED IP PADs. Im großen „Outdoorsaal“ dienten große Bäume hinter der Leinwand als Reflektionsfläche. Im kleineren „Saal“ fungierte die mit Efeu bewachsene Festungsmauer als reflektierendes Objekt. Nicolas Manger, Initiator des Outdoor-Kinos, ist mit dem Effekt zufrieden: „Wir haben das einfach ausprobiert. Die Scheinwerfer sind wirklich sehr leuchtstark, da konnten wir mit minimalem Geräteaufwand unsere Hintergründe leuchten lassen.“

 

Bei der fünften Auflage des Freiluftkinos zogen 25 Filme von „Moulin Rouge“ bis „Honig im Kopf“ über 11 000 Besucher an. Vor den Filmvorstellungen traten Musiker und Bands auf und verbreiteten Festivalstimmung. In diesem Jahr wurde das 25-köpfige Helferteam erst mit strömendem Regen, dann mit 40°C konfrontiert – doch das stellte für Mensch und Technik kein Problem da. Dank IP-Ausrüstung strahlten die Eurolite-Scheinwerfer auch, als Andreas Kümmert unbeirrt im Regen weiter spielte und die Menschen vor der Bühne mit Regencapes tanzten.
Verbaut waren 12 LED IP Pads mit 24x8W QCL, 12 LED IP Pars 24x3W TCL, 20 LED IP T1000 RGB 10mm sowie 5 LED IP FL-150 COB 3000K 120°.

Extra scharf: LED-Effekte mit Laser

10. Februar 2015 Kategorie: EUROLITE, News, Pressemitteilungen, Prolight & Sound Tags: , , ,

Waldbüttelbrunn, 10. Februar 2015: Es tummeln sich viele Hybrid-Lichtgeräte mit mehreren Effekten auf dem Markt. Bisher waren das oft Kombinationen aus passablen Einzeleffekten, aus denen eine zufriedenstellende Mischung entstand. Jetzt bestechen diese Effekte wie noch nie, denn Ihre Abstimmung aufeinander ist besser als je zuvor – und gerade die integrierten Laser können wirklich überzeugen.

facebook_messe

Pünktlich vor der Prolight+Sound 2015 bringt Eurolite jetzt drei Effektgeräte auf den Markt, die jeweils altbewährte LED-Effekte mit einem Laser der Klasse M2 kombinieren. Das spart nicht nur Zeit beim Aufbau, sondern sorgt auch für eine perfekte Raumnutzung – und natürlich für eine abwechslungsreiche Lichtshow, sogar auf kleineren Veranstaltungen.

Drei Modelle zur Auswahl

Zur Auswahl stehen als Basis eine KLS, ein Hybrid-Flowereffekt und eine LED-Leiste. Wenn man die KLS von Eurolite kennt, ahnt man, dass sich hinter einer KLS mit integriertem Laser noch mehr versteckt – so bietet dieser neue Vertreter der Familie praktisch eine komplette Diskobeleuchtung an einer Bar: Zwei Derby-Effekte, vier Strobes und zwei schmale Spots teilen sich die Leiste mit dem Laser. Die KLS wird vormontiert in einer Transporttasche geliefert.


Fast genauso vielseitig ausgestattet zeigt sich der FE-1500 Hybrid Laser Flower. Der klassische Flowereffekt wurde hier mit 8 Strobe-LEDs und einem Laser bestückt und zeigt sich jetzt als bunter Strauß aus Lichtern.

Der dritte Effekt im Bunde ist die LED Laser Bar, die mit 190 LEDs aufwartet. In der Mitte der Farbwechslerleiste befindet sich auch hier ein Laser mit den Farben Rot und Grün.

Alle drei Effekte können mit DMX gesteuert werden. Die LED Laser Bar verfügt zudem über eine Infrarot-Fernbedienung – die KLS wird sogar mit Fernbedienung und kabellosem Fußschalter geliefert.

Zeit- und platzsparend

Alle drei Geräte lassen sich im Handumdrehen aufbauen und bringen selbst in den kleinsten Partykeller Diskostimmung. Damit sind sie perfekt geeignet für kleine Räume und für die Ausstattung von mobilen DJs und Alleinunterhaltern.

Zu sehen sein werden die drei Effekte auf der Prolight+Sound 2015 am Stand von Steinigke Showtechnic (Halle 11.0, Stand A17).

„Extravagant“: Eurolite TMH FE-1200 überzeugt im Test

14. Januar 2015 Kategorie: Allgemein, EUROLITE, News, Pressemitteilungen Tags: , ,

 Das Fachmagazin Soundcheck hat in seiner Dezember-Ausgabe den Eurolite TMH-1200 FE auf den Prüfstand geholt. Das Ergebnis: Die „Flowerpower“ des Moving Heads kam beim Tester durchwegs gut an.

TMH FE-1200

Gleich zu Beginn stellte das Magazin fest, dass der TMH FE-1200 kein normaler Moving Head sei: „Der TMH FE-1200 ist etwas extravagant“. Damit ist nicht nur die äußere Form gemeint, die den Moving-Head an „ein Stück schwarzes Ofenrohr“ erinnern lässt, sondern vor allem das erzeugte Licht: „Die Strahlen lassen sich zusammenfahren, sodass aus der Vielzahl der einzelnen Strahlen ein dicker Lichtstrahl entsteht. Man hat hier also einen Flower-Effekt und einen Beamscheinwerfer in einem Gehäuse“.

Spezieller Look und tolle Effekte

Überzeugt zeigte sich der Tester auch von der Lichtleistung des Flower-Moving-Heads: „Wer jetzt bei Flower-Effekt an ein lichtschwaches Strahlerchen denkt, liegt völlig falsch. Der TMH FE-1200 erzeugt dabei ordentlich Leistung“. Die – nicht ganz alltägliche – Farbmischung des Scheinwerfers sorgte zuerst für Verwunderung, dann für Anerkennung: „Als Farben stehen Rot, Grün, Blau und Weiß zur Verfügung, die aber nicht richtig gemischt werden können. Vielmehr entstehen je nach Farbwahl eben einzelne Strahlen in diesen Farben. (…) Das ist aber beileibe kein Manko, da so ein ganz spezieller Look erzeugt wird, mit dem sich unheimlich schöne Effekte erzeugen lassen“.

Toller Scheinwerfer“

So ist es nicht überraschend, dass das Fazit des Testers rundum gut ausfällt: „Ein toller Scheinwerfer, der Flower-Effekt, Beam und Moving Head in einem vereint und nicht nur in Clubs sondern auch auf Musikerbühnen oder für mobile Djs wirklich was hermacht.“

 

Mehr Information zum TMH FE-1200 und allen anderen TMHs gibt es unter http://eshop.steinigke.de/Eurolite-TMH/ .

Eurolite in Las Vegas

22. Juli 2014 Kategorie: EUROLITE, Pressemitteilungen, Referenzen Tags: , ,

Der Electric Daisy Carnival in Las Vegas ist das größte Electric Dance Music (EDM) Festival weltweit. Über 400 000 Besucher aus 40 Ländern kamen 2014 in drei Nächten auf das Festivalgelände. Erleuchtet wurden sie unter anderem von Hunderten Eurolite-Scheinwerfern.

EDC 2014

EDC 2014

 

Es ist die Mischung aus Musik und Lichtinstallation, welche den EDC in Las Vegas so einzigartig macht. Zu massiven Lichtinstallation gehörten in diesem Jahr zahlreiche Eurolite Audience Blinder mit COB-Technologie – sie hatten Ihren großen Auftritt auf der Hauptbühne, dem Kinetic Field.

 

Bühne über sieben Stockwerke

Dominiert wurde das Feld von der größten Gerüst-Konstruktion, die es je auf einer Bühne gab: Auf einer Breite von über 130 Metern und einer Höhe von sieben Stockwerken waren mehr als 1000 Lichteffekte montiert – darunter allein knapp 1000 Quadratmeter Videopanels. Die Audience Blinder von Eurolite wurden dabei als strahlende warmweiße Punkte über die gesamte Bühne verteilt.

 2,5 Millionen Watt für eine Bühne

 Steve Lieberman, Lichtdesigner des „Kinetic Field“, setzte in diesem Jahr auf die Leistung von 2,5 Millionen Watt, um die Hauptbühne brachial hell erstrahlen zu lassen. Zum Vergleich: Die Lichtleistung aller drei Bühnen bei Rock am Ring lag zusammen bei 650 000 Watt. Die LEDs rund um die Hauptattraktion wurden mit MADRIX Ultimate gesteuert.

Insgesamt 7 Bühnen standen den tanzwütigen Gästen zur Verfügung – auf drei von Ihnen waren Eurolite-Produkte zu sehen; so etwa auch Hunderte PMC-16, die seit letztem Jahr Stammgäste auf dem EDC sind.

Who-is-Who der elektronischen Musik

2014 fand der EDC zum vierten Mal in Las Vegas statt und zog dabei Besucher aus 40 Ländern in die Spielerstadt. Das Line Up liest sich wie das Who-is-Who der elektronischen Musik: Showacts von Avicii über Afrojack und Carl Cox bis hin zu Tiesto unterhielten die Massen.

Weitere Informationen über das EDC und Bilder des Festivals finden Sie hier:

http://eshop.steinigke.de/Electric-Daisy-Carnival-2014/

Prolight + Sound berichtet in ihrem Blog über unsere Produkte

30. August 2013 Kategorie: EUROLITE, Referenzen Tags:

Prolight+Sound 2012

Vieler unserer Produkte werden mittlerweile auf den größten Bühnen dieser Welt eingesetzt. Unter Anderem wurden, wie wir bereits hier berichteten, EUROLITE Lichtprodukte bei großen Festivals in den USA eingesetzt. Die wohl größte Bühne der Welt konnte dank EUROLITE ins rechte Licht gesetzt werden. Dies zog das Interesse der internationalen Fachpresse auf sich, die sich genauso darauf stürzten darüber zu berichten, wie unsere Kunden, die an den eingesetzten Produkten mehr als interessiert waren.

 

Weiterlesen »