Blog

Home » Archive by category 'FUTURELIGHT' (Page 3)

Zusammenarbeit mit Inner Circle Distribution in den USA

30. August 2012 Kategorie: EUROLITE, FUTURELIGHT Tags: , , , ,

Inner Circle

Steinigke Showtechnic öffnet sich dem amerikanischen Markt. Mit Inner Circle Distribution (ICD) konnte man einen dort etablierten, starken Vertriebspartner gewinnen.

Seit über 25 Jahren ist Inner Circle Distribution im Showgeschäft tätig. Mit seinem Erfahrungsschatz und Wissen über den gesamten amerikanischen Markt ist der Vertrieb ein idealer Partner für Steinigke Showtechnic. Der Generalvertrieb in Sunrise, Florida, arbeitet gerne mit deutschen Marken. So vertreibt die Firma unter anderem MADRIX und hazebase exklusiv in den USA.

Gleiche Ziele und Auffassungen

Bernd Steinigke, Inhaber der Steinigke Showtechnic GmbH, freut sich über die neu begründete Zusammenarbeit mit ICD. „Die Produktlinien unserer Marken werden ständig mit neuer Technologie erweitert und wahren dabei einen hohen Qualitätsanspruch. Das, in Kombination mit einer großen Auswahl und erschwinglichen Preisen, macht ihren Erfolg aus. Wir sind sehr zuversichtlich, dass diese Prinzipien auch in Amerika und überall sonst eine gute Resonanz erzielen.“.

Matthias Schwab, Geschäftsführer der Steinigke Showtechnic, fügte hinzu: „Inner Circle Distribution hat verstanden, dass Kundenservice das Rückgrat unseres Geschäfts ist. Sie teilen unser Ziel, in dem Markt, den sie bedienen, die Besten zu sein.“

Deutsche Ingenieurskunst und Qualität

„Die Einführung der Chip-on-Board-Technologie (COB) ist die Zukunft der LEDs“, meint Bruce Bandy, Vertriebsleiter der ICD. „Als wir dieses Jahr die Eurolite COB-Produkte auf der Prolight&Sound in Frankfurt gesehen haben, wusste ich, dass wir gerade den nächsten großen Clou auf unserem Markt entdeckt hatten. COB ist ein riesen Schritt nach vorne im LED-Bereich und Steinigke nimmt in der Entwicklung der Technologie eine Vorreiterrolle in der Unterhaltungsindustrie ein.“

Mit mittlerweile über 60 COB-Produkten im Angebot ist Steinigke Showtechnic weltweit führend in diesem Bereich.

„Wir sind wirklich begeistert, unseren Kunden nun die Produkte von Steinigke anbieten zu können.“, sagt der Vorsitzende der ICD, Craig Singer. „Zusätzlich zur hochwertigen deutschen Ingenieurskunst bietet Steinigke Europas größte Auswahl an Produkten. Das ist Gold wert. Außerdem bieten sie innovative Forschung und Entwicklung, hochkarätiges Design und eine Qualitätskontrolle, die ihresgleichen sucht.“.

Futurelight hat Nachwuchs bekommen

20. Juli 2012 Kategorie: FUTURELIGHT, News, Videos Tags: , ,

Was auf der Prolight & Sound in Frankfurt vorgestellt wird, lässt oft nicht lange auf sich warten. Und so ist es Futurelight gelungen zwei ihrer Neuvorstellungen jetzt schon ausliefern zu können.

Beide Produkte sind mit Tricolor-LED ausgestattet und brauchen sich mit ihrer Lichtleistung nicht zu verstecken.

Erstmals auf Lager sind:

FUTURELIGHT PRO Pixel Slim PAR-24 TCL

Professioneller Slimline LED-Spot mit 3-W-TCLs

[tubepress video=“dzQhy0fwQcw“]

 

FUTURELIGHT POS-12 LED TCL Powerstick

LED-Farbwechslerleiste mit 3-W-TCLs

[tubepress video=“P476Tjzt28U“]

Die Prolight+Sound 2012 ist zu Ende

An insgesamt vier Tagen konnten Sie die Neuheiten unseres Sortimentes auf der Prolight+Sound in Frankfurt bestaunen. Als einer der 2.388 Aussteller aus 55 Ländern betrachten wir diese Veranstaltung als eine der wichtigsten in unserer Branche. Vom 21. bis zum 24. März strömten ganze 110.000 Besucher aus 120 Ländern durch die Hallen und verliehen dieser Messe ein ganz besonderes Flair.

Es waren nicht nur die Fachbesuchertage, die dem Erfolg in diesem Jahr seine Grundlage verliehen sondern auch der letzte Tag, an dem die „Verbraucher“ zu Besuch kamen, trug auch in diesem Jahr erheblich zur Zufriedenheit der Aussteller und des Veranstalters und natürlich auch der Besucher bei.

Für alle, die es in diesem Jahr nicht geschafft haben unseren Messestand auf der Prolight+Sound zu besuchen, haben wir hier noch einmal kurz die Neuheiten unserer Marken EUROLITE, FUTURELIGHT und OMNITRONIC zusammengefasst, auf die wir zu Recht stolz sein können, denn das Interesse daran war überwältigend.

In vier Videos haben unsere Spezialisten diese Neuheiten während der Messe vorgestellt und erklärt, um euch all die Besonderheiten dieser Produkte zu erläutern.

[tubepress video=“gbS59ffqaxs“]

[tubepress video=“kje5ts6yXDU“]

[tubepress video=“qKjj7sr0hDI“]

[tubepress video=“NnD7jrgE7dU“]

IP-Normkonforme Lösungen für Licht

Let It Rain

Licht im Außenbereich, etwa bei Konzerten oder bei Architekturbeleuchtung, muss dem nassen Element trotzen. Regen darf den Scheinwerfern und Moving-Heads nichts anhaben. Um alle Außeneinsätze problemlos durchführen zu können, bieten wir zahlreiche Lösungen an, die sich alle an der internationalen IP-Schutzart orientieren.
Wetterfeste Scheinwerfer sind Standard.

EUROLITE LED IP PAR-64 RGBW 48x3W 

 

Eine Übersicht über unser umfangreiches Angebot in diesem Bereich findet Ihr hier: 

Eurolite LED Pixel Mesh 64x64 outdoor Im Feld der LED-Wände haben wir einige interessante regenfeste Versionen zu bieten. So ist unser beliebtes Pixel Mesh System auch als eigene Outdoor-Version zu haben: 

 

Eurolite LSD-37.5 IP44 (H)2.4m x (B)1.2m Die flexiblen LSD-Vorhänge sind ebenfalls für den Außeneinsatz geeignet: 

 

FUTURELIGHT ODD-L Outdoor Dome Selbst nicht wetterfeste Geräte wie Moving-Heads, Scanner oder dergleichen können gefahrlos unter freiem Himmel betrieben werden. Hier helfen Outdoor Domes, die als eine transparente Schutzhülle fungieren: 

 

51702805a Ein Paradebeispiel für eine Speziallösung: die Antari IP-1000. Auch Nebelmaschinen können bei Regen betrieben werden. Diese Ausführung mit 1000 Watt ist kabelgebunden und hat einen externen Tank, der über einen Schlauch erreicht wird.
 

Eurolite LED IP Garten-Spot 6000K 3x1W Dekoartikel wie LED-Bälle, Gartenleuchten zum Stecken oder Springbrunnenleuchten runden die große Auswahl ab. 

 


Für jeden Topf einen Deckel

29. August 2011 Kategorie: DIMAVERY, EUROLITE, FUTURELIGHT, OMNITRONIC Tags: , ,

Cases

Transportcases sind keine Luxusgüter, sie sind essentieller Bestandteil – zumindest für alle, deren Geräte nicht permanent installiert sind. Jeder, der seine Scheinwerfer, seine Boxen usw. mit auf Tour nimmt, sie verleiht oder sie selber bei diversen Veranstaltungen einsetzt, weiß ein gutes Transportcase zu schätzen.

Gut ist das Case meist dann, wenn die jeweiligen Geräte dort auch Platz finden. Das hört sich manchmal einfacher an, als es ist. Denn viele Cases sind nicht auf die exakten Abmessungen abgestimmt. Die Folgen: die Geräte verrutschen, fallen im Case um und können empfindlichen Schaden nehmen. Weiterlesen »