Blog

Home » Archive by category 'FUTURELIGHT' (Page 4)

prolight+sound 2011 in Frankfurt am Main

< Prolight+Sound 2011Im April ist es wieder soweit. Die internationale Showtechnik-Branche trifft sich zur wichtigsten Messe des Jahres. Notieren Sie sich den Termin und besuchen Sie uns vom 6. bis zum 9. April in Frankfurt.

Auch in diesem Jahr lohnt sich der Besuch. Viele neue Produkte warten darauf, entdeckt zu werden. Freuen Sie sich auf eine Erweiterung bei den KLS-Systemen und den DJ-Controllern, eine große Auswahl an LED-Lichteffekten mit RGBAW, auf neue Mischverstärker, … . Weiterlesen »

444. Eurolite Video auf YouTube veröffentlicht

Anlässlich des jetzt schon 444. veröffentlichten Videos von Eurolite, möchten wir an dieser Stelle eine kurze Übersicht über unsere immer beliebter werdenden YouTube-Kanäle zusammenstellen.

Auf insgesamt fünf Marken-Kanälen wurden bisher 570 Videos veröffentlicht, die zusammen mehr als 1,6 Mio. mal angesehen wurden. Der hohe Informationsgehalt dieser Videos zog bis heute 3.200 Abonenten an, die regelmäßig mehr als 53.000 mal die Übersichtsseiten unserer Kanäle angeklickt haben. Unser beliebtestes Video wurde mehr als 78.000 mal angesehen und zeigt einen unserer beliebtesten Produkte, den EUROLITE Z-20/Zig Zag. Weiterlesen »

IMA 2011 – Internationale Fachmesse Unterhaltungs- und Warenautomaten

IMA DüsseldorfDie IMA ist in Deutschland die einzige Fachmesse für die Unterhaltungsindustrie und international eine der wichtigsten Fachmessen. Als jährlicher Branchentreff ist sie ein Muss für Hersteller, Händler und Anwender.

Besuchen Sie uns auf der IMA in Düsseldorf- Halle 8b Stand I60

IMA 2011 IMA 2011 Weiterlesen »

Neue Technik, neues Gesicht – Futurelight PHS-210 löst PHS-200 ab

14. Dezember 2010 Kategorie: FUTURELIGHT Tags: , ,

Futurelight PHS-210Zeit für etwas Neues: Mit dem PHS-210 stellt Futurelight den Nachfolger des bewährten PHS-200 vor. In den vergangenen acht Jahren wurde es tausendfach bewiesen: Der PHS-200 ist das zuverlässige Einsteigermodell von Futurelight – gerade für Lichttechniker mit professionellem Anspruch. Der neue PHS-210 wird dieser Tradition folgen und dabei die Technik auf den neuesten Stand bringen. Er ist ab sofort erhältlich.

Eine wichtige Neuerung ist die Umstellung auf eine Auflösung von 16 bit für die Pan- und Tilt-Bewegungen. Hinzugekommen ist außerdem ein mechanischer Dimmer. Die Zahl der DMX-Kanäle jedoch wurde moderat gehalten und liegt mit 11 Kanälen nur um 3 Kanäle höher als beim Vorgängermodell. Somit ist auch ein komfortabler Betrieb mit kleineren DMX-Controllern jederzeit möglich.

Das äußere Erscheinungsbild wurde behutsam an den „großen Bruder“ PHS-280 angepasst. Weitere Veränderungen sind eine erhöhte Laufruhe sowie schnellere Wechsel der Gobos und Farben.

Mit seinem 250-Watt-Leuchtmittel erreicht der PHS-210 eine Helligkeit von über 21.000 Lux in 2,5 Metern Entfernung. Eine Leistung die ihn ohne Probleme mit der starken Konkurrenz auf eine Ebene stellt. Durch eine optional erhältliche Uploadbox sind zukünftige Software-Updates einfach über die DMX-Schnittstelle einzuspielen.

Der PHS-210 wurde für den Einsatz in Diskotheken und auf kleinen bis mittleren Bühnen konzipiert und stellt dank des niedrigen Gesamtgewichts von weniger als 20 kg nur bescheidene Ansprüche an die Mechanik der Veranstaltungsfläche. Die 56 programmierten Szenen für den Standalone-Betrieb kommen da sicherlich auch nicht ungelegen.

Futurelight PHS-210 Futurelight PHS-210

Die Features:

DMX-gesteuerter Betrieb oder Standalone-Betrieb mit Master-/Slave-Funktion möglich
– 56 vorprogrammierte Szenen im Program Run für Standalone-Betrieb
– Anzahl der Szenen im Program Run kann beliebig verändert werden
– Die Szenen im Program Run lassen sich über das Control Board oder externen Controller individuell anpassen und in den Speicher laden
– 7 eingebaute Programme, die sich über den DMX-Controller aufrufen lassen
– Musikgetaktet über eingebautes Mikrofon
– Farbrad mit 7 unterschiedlichen, dichroitischen Farbfiltern und weiß sowie UV-Filter
– Farbwechsel umschaltbar (Modus 1: nur volle Farben, Modus 2: Farbwechsel an jeder Position)
– Rainbow-Effekt mit variabler Geschwindigkeit
– Gobo-Rad mit 7 rotierenden Gobos plus offen
– Mit Gobo-Shake Funktion
– Manueller Fokus
– Strobe-Effekt mit 1-10 Blitzen pro Sekunde
– Mechanischer Dimmer
– PAN-Winkel zwischen 630° und 540° umschaltbar
– Exakte Positionierung durch 16 Bit Auflösung der PAN/TILT-Bewegung
– Lichtstrahl mit 13° Abstrahlwinkel
– Software-Upload über optionale FUTURELIGHT ULB-1 Uploadbox via DMX-Verbindung
– Control-Board mit LCD-Display und Folientastatur zur Einstellung der DMX-Startadresse, PAN-/TILT-Reverse, Programm, Reset, Lampenschaltung, Betriebsstundenzähler
– Für MSD/HSD 250 oder MSD 250/2 Lampe
– DMX512-Steuerung über jeden handelsüblichen DMX-Controller möglich

Die technischen Daten:

Spannungsversorgung: 230 V AC, 50 Hz ~
Gesamtanschlusswert: 550 W
DMX-Steuerkanäle: 11
DMX512-Anschluss: 3-pol. XLR
Blitzrate: 10 Hz
Farbrad: 7 dichroitische Farben, UV-Filter und offen
Rotierendes Goborad: 7 Gobos und offen
Außendurchmesser der Gobos: 27 mm
Imagedurchmesser der Gobos: 22 mm
Max. Schwenkbewegung (PAN) 630°: in 2,5 s
Max. Kippbewegung (TILT) 265°: in 1,5 s
Länge der Grundfläche: 400 mm
Breite des Projektorarms: 350 mm
Höhe (Kopf horizontal): 445 mm
Gewicht (netto): 19 kg