Blog

Home » Archive by category 'FUTURELIGHT' (Page 6)

Luminale 2010 – Projekt „InterAktives Licht“ voller Erfolg

Die Kameha Suite war während der diesjährigen Luminale eines der meist fotografierten Objekte. Im Minutentakt wurde die Fassade des historischen Gebäudes mit farbenprächtigen Lichtkompositionen beleuchtet. Die Besonderheit: Die Gestaltung lag in den Händen der Besucher selbst.

Die Projektorganisatoren doitsmart.eventmanagement und Steinigke Showtechnic hatten die Besucher im Vorfeld aufgefordert auf der Webseite doitsmart.de eine eigene Lichtkomposition für die Kameha Suite zu gestalten. Über 900 Besucher versuchten sich virtuell als Lichtdesigner – mit großem Erfolg. Sowohl die Teilnehmer im Internet als auch die Besucher vor Ort waren von der Idee und ihrer farbenprächtigen Umsetzung begeistert. Die Kameha Suite bot hierbei die ideale Projektionsfläche und war während den sechs Veranstaltungsabenden besonders präsent. Im Vergleich zu anderen Illuminationen, war das Projekt zudem eines der interaktivsten der diesjährigen Luminale, da die Besucher gezielt bei der Gestaltung mitwirken konnten.

Insgesamt hatte Steinigke Showtechnic das Projekt mit 32 Eurolite T 1000 Outdoor Strahlern, 24 Futurelight OCC-36 LED Outdoor-Farbwechslern sowie DMX-Steuergeräten unterstützt.

 


Beliebteste Produkte auf der Prolight + Sound

Vor der prolight+sound haben wir uns gefragt, welche Produkte wohl die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Jetzt, nachdem die Messe erfolgreich vorübergegangen ist, wissen wir es. Hier nun die Top-Ten-Produkte der Messe 2010:

1. Eurolite LSD in Verbindung mit MADRIX-Steuersoftware

2. Futurelight EYE-60

3. Omnitronic XMP-2800

4. Eurolite LED TMH-3/4/5

5. Omnitronic IEM-500

6. Futurelight DMH-1

7. Omnitronic TMC-1

8. Eurolite LED MAT-Bar 64

9. Futurelight EYE-54

10. Eurolite LED Bar-PIX-45

Zudem war aber auch noch eine komplette Produktreihe im Visier der Messebesucher. Unser PSSO Compact Line Array.

FUTURELIGHT PHS-260 – letzte Version!

13. April 2010 Kategorie: FUTURELIGHT Tags: ,

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es noch einmal die Möglichkeit, das bewährte und beliebte Futurelight-Modell PHS-260 zu bestellen.

Viele Kunden äußerten den Wunsch letztmalig die Bestände mit dem PHS-260 aufzustocken. Wir haben unsere Kunden erhört und eine letzte Lieferung geordert. Nutzen Sie also diese einmalige Gelegenheit und bestellen Sie einen Futurelight PHS-260. Mit der Auslieferung ist im Juni zu rechnen.

Luminale 2010 – werden Sie selbst zum Lichtdesigner

Bei der diesjährigen Luminale kann jeder Internetnutzer zum Lichtdesigner werden. Das Projekt nennt sich „InterAktives Licht“ und ist eine Zusammenarbeit von doitsmart.eventmanagement, der Steinigke Showtechnic GmbH und der Kameha Suite GmbH.

Besucher der Webseite www.doitsmart.de/luminale haben vom 11. bis 16. April die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, in welchen Farben die Kameha Suite bei der Luminale in Frankfurt leuchten soll. Über ein Webinterface können sowohl die Fassade als auch die einzelnen Fenster des historischen Gebäudes individuell koloriert und zu einer geschmackvollen Gesamtkomposition kombiniert werden. Aus der virtuellen Beleuchtung auf der Internetseite wird dann an den Veranstaltungsabenden in Frankfurt eine reale Illumination: Jede erstellte Komposition beleuchtet die Kameha Suite für etwa eine Minute.

Kameras dokumentieren das Geschehen und geben dem nicht anwesenden Gestalter einen tatsächlichen Eindruck der vorher virtuell bearbeiteten Flächen. Durch die Koppelung über das Webinterface wird einer fast grenzenlosen, internationalen Besucherschaft die Möglichkeit gegeben, aktiv an der Luminale teilzunehmen.

Steinigke unterstützt das Projekt mit der Bereitstellung des Licht-Equipments. Den Hauptanteil übernehmen dabei Futurelight mit mehreren OCC-36 und PHS-1200 und Eurolite mit zahlreichen LED T-1000 RGB.

April, April

6. April 2010 Kategorie: EUROLITE, FUTURELIGHT, Wissenswertes Tags: , ,

Wie viele von Ihnen sicherlich schon bemerkt haben, handelt es sich bei unserer Meldung über die Verbreitung von Viren in DMX-Netzen um einen Aprilscherz. Einen solchen Virus gibt es nicht oder er ist uns zumindest nicht bekannt.

Die Zugriffszahlen zu diesem Blogbeitrag zeigten uns, dass entweder eine gewisse Unsicherheit bestand oder viele von Ihnen das richtig lustig fanden. 😉