Blog

Home » Archive by category 'OMNITRONIC' (Page 5)

Box erhebt sich automatisch

Boxenhochständer LF-01

Jedes Bandmitglied dürfte wissen wie viel Schweiß es kosten kann, eine Lautsprecherbox nach oben zu bringen – es gibt durchaus angenehmere Aufgaben. Doch Omnitronic verspricht mit seinem LF-01 Abhilfe. Aufgrund seiner eingebauten Gasdruckfeder greift einem der Boxenhochständer beim Aufbau nämlich richtig unter die Arme.

Einmal die Box auf den Ständer aufgesetzt erledigt die automatische Lastanhebung den Rest. Und das bis zu einem Gewicht von 25 kg. Einfach die Feststellschraube lösen und die Box fährt wie von Geisterhand nach oben. Nun kann der Lautsprecher auf der gewünschten Höhe arretiert oder bis ganz nach oben gehoben werden. Ein minimaler Kraftaufwand genügt, um die Box schließlich wieder nach unten zu fahren.

Der LF-01 ist aus Aluminium gefertigt und hat eine maximale Traglast von 40 kg. Auch bei einer Box mit 40 kg unterstützt die Gasdruckfeder mit 25 kg – lediglich die Differenz muss selber gehoben werden. Warum sich das Leben auch unnötig schwer machen, oder?

Omnitronic LF-01 60004111a Omnitronic LF-01 60004111b Omnitronic LF-01 60004111c

Kommentare deaktiviert für Box erhebt sich automatisch

CobraNet – Schneller und zuverlässiger

16. September 2011 Kategorie: OMNITRONIC, Wissenswertes Tags: ,

CobraNet

CobraNet, so nennt sich die Lösung für komplexe Multizonen-Installationen im Audiobereich.

Lösungen für komplexe Multizonen-Installationen gibt es einige, aber nicht alle versprechen vollste Zufriedenheit. OMNITRONIC stellt mit seinen neuen CobraNet™ Transmittern und Prozessoren den derzeit modernsten Ansatz vor, der das Tor zu einer schnelleren und zuverlässigeren Audiowelt öffnet, da bereits vorhandene Computer-Netzwerke (LAN) benutzt werden können.

Mit dem Spannungsverhältnis aus zügigem Arbeiten, engen Terminvorgaben, niedrigen Budgets und komplexer Aufgabenbewältigung, sieht sich die professionelle Audiobranche heute oftmals konfrontiert. Nur durch den Einsatz der neuesten und ausgereiftesten Audio-Technologie, kann dieser anspruchsvolle Spagat bewältigt werden. Das CobraNet™ ist eine solche technische Lösung, die nicht nur viel verspricht sondern es tatsächlich auch halten kann. Entwickelt wurde das System von Cirrus-Logic und ist eine Kombination aus Software, Hardware und Netzwerkprotokoll, das die Übertragung vieler Audio-Kanäle in Echtzeit, in hoher Qualität, verzögerungsfrei und in unkomprimierter digitaler Audioqualität über ein Ethernet Netzwerk erlaubt. Dabei verwendet das Cobra-Net™ Standard Ethernet Datenpakete und eine Standard-Netzwerk-Infrastruktur – dies kann gerade bei großen Örtlichkeiten wie Stadien oder Kongresszentren von kostengünstigem Vorteil sein, da keine neuen Leitungen gelegt werden müssen. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für CobraNet – Schneller und zuverlässiger

Die Omnitronic SMA-Serie

8. September 2011 Kategorie: OMNITRONIC Tags: , , ,

Vorbei die Zeiten, als leistungsstarke, zuverlässige Endstufen unweigerlich einen Bandscheibenvorfall provozierten. Moderne Schaltnetzteile ermöglichen ein Gewicht von weniger als 10 Kilo selbst bei Endstufen mit mehreren Kilowatt Leistung. So wiegen die beiden Spitzenmodelle der SMA-Serie von Omnitronic nur 9 Kilo bei einer verfügbaren Ausgangsleistung von 1.500 bzw. 2.000 Watt.

Doch nicht nur das Leistungsgewicht der SMA-Serie kann sich sehen lassen, sondern auch die von der Fachpresse (Soundcheck, Ausgabe September 2010; tools4music, Ausgabe Oktober/November 2010) gelobte Fertigungsqualität und Zuverlässigkeit der Endstufen.

Von diesen Vorzügen können in erster Linie mobile DJs und Musiker profitieren. Aber selbst für Technikdienstleister und Installateure ist die SMA-Serie eine interessante Alternative. Denn dank Schaltnetzteil und gestufter Versorgungsspannung (Class-H-Architektur) sind gerade die beiden Spitzenmodelle SMA-1500 und SMA-2000 besonders energieeffizient.

 

Hier die Serie im Überblick:

OMNITRONIC SMA-600 Endstufe (10451082)

OMNITRONIC SMA-1000 Endstufe (10451084)

OMNITRONIC SMA-1500 Endstufe (10451086)

OMNITRONIC SMA-2000 Endstufe (10451088)

Kommentare deaktiviert für Die Omnitronic SMA-Serie

Für jeden Topf einen Deckel

29. August 2011 Kategorie: DIMAVERY, EUROLITE, FUTURELIGHT, OMNITRONIC Tags: , ,

Cases

Transportcases sind keine Luxusgüter, sie sind essentieller Bestandteil – zumindest für alle, deren Geräte nicht permanent installiert sind. Jeder, der seine Scheinwerfer, seine Boxen usw. mit auf Tour nimmt, sie verleiht oder sie selber bei diversen Veranstaltungen einsetzt, weiß ein gutes Transportcase zu schätzen.

Gut ist das Case meist dann, wenn die jeweiligen Geräte dort auch Platz finden. Das hört sich manchmal einfacher an, als es ist. Denn viele Cases sind nicht auf die exakten Abmessungen abgestimmt. Die Folgen: die Geräte verrutschen, fallen im Case um und können empfindlichen Schaden nehmen. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Für jeden Topf einen Deckel

Lautsprecherschutz durch Limiter

19. August 2011 Kategorie: OMNITRONIC, Wissenswertes Tags: , ,

Omnitronic DXO Digitale Systemcontroller

Wir werden häufiger gefragt, wie mit einem Limiter ein wirksamer Überlastschutz von Lautsprechern möglich ist. In den meisten gängigen Lautsprecher-Controllern (wie der DXO-Reihe von Omnitronic) ist heute ein Limiter integriert, doch wird dieser oftmals mangels Wissen falsch oder aus Bequemlichkeit überhaupt nicht eingesetzt.

Im folgenden Tutorial wollen wir kurz zeigen, wie auf Basis von Lautsprecherbox und Endstufe eine optimale Einstellung des Limiters möglich ist.

Wir benötigen hierzu lediglich folgende Daten:

– RMS-Leistung und Impedanz der Lautsprecherbox

– Spannungsverstärkung der Endstufe

Als Beispiele verwenden wir verschiedene Lautsprecherboxen aus der PAS-Serie von Omnitronic. Als Endstufe kommt jeweils die Omnitronic SMA-2000 zum Einsatz.

Die beliebte Omnitronic PAS-212 hat eine RMS-Leistung von 300 Watt und eine Nennimpedanz von 8 Ohm. Durch Anwendung des Ohmschen Gesetzes können wir ausrechnen, welche Spannung bei Vollaussteuerung der Box anliegt.

Die Leistungsformel ist Leistung P = Spannung U zum Quadrat / Widerstand R. Durch Umformen erhalten wir Leistung P x Widerstand R = Spannung U zum Quadrat.

Mit eingesetzten Werten: 300 x 8 = 2400 Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Lautsprecherschutz durch Limiter