Blog

Home » Archive by category 'OMNITRONIC' (Page 6)

Digitale Herzen

5. August 2011 Kategorie: OMNITRONIC Tags: , , , , , , , ,

Digitale Herzen

In der Audiowelt schlägt vermehrt ein digitales Herz – wie auch in vielen Omnitronic-Produkten. Hier eine kleine Auswahl – bei Fragen könnt Ihr Euch jederzeit an unser Verkaufsteam wenden.

OMNITRONIC EX-820OMNITRONIC EX-820 Digital-Effects-Mixer
Moderner Mixer von heute. Die Grundfunktion eines Mixers bleibt auch hier erhalten. Der EX-820 ermöglicht allerdings das Mixen sowohl von Line- als auch USB-Quellen. Daneben bietet der EX-820 DJs die Möglichkeit, Einfluss auf die Songs zu nehmen. Durch die integrierte DSP-Effekteinheit können 8 digitale, BPM-synchronisierte Effekte in 24 Bit-Qualität beliebig eingesetzt werden. Zu den Effekten gehören Echo, Auto Pan, Flanger, Manual Filter, Auto Filter, Reverb, Transition, Pitch Shifter. Auch die 3 Crossfader-Effekte (Echo, Zip, Roll) mit automatischer und manueller Überblendfunktion sind bei der Bearbeitung sehr hilfreich. Erfahren Sie mehr…

OMNITRONIC TMC-3 11045044OMNITRONIC TMC-3 Interface inkl. VDJ
Standard für den digitalen DJ. Dieser MIDI-Controller wird mit Audiointerface und der Software Virtual DJ 7 LE geliefert. Man kann also die Audiodateien vom Rechner direkt vom TMC-3 abspielen und mixen (ein analoger Mixerbetrieb ohne Computer ist auch möglich). Dabei bieten die beiden Jogwheels eine große Arbeitshilfe, die durch eine hochwertige Verarbeitung und eine angenehme Haptik überzeugen. Erfahren Sie mehr…

OMNITRONIC PR-1 10360617OMNITRONIC PR-1 Pocket-Recorder
Beispiel für die Vorteile der digitalen Technik. Das große Stichwort lautet Mobilität. Schließlich kann man mit diesem Taschenrekorder überall und zu jeder Zeit MP3- und WAV-Dateien aufnehmen – egal ob eine Jam-Session, das Live-Konzert oder eine spontane Gesangsidee etc. Mit einer SD(HC)-Karte können bis zu 32 GB an Daten gespeichert werden. Dabei ist das Klangergebnis trotz der eher geringen Größe erstklassig. Erfahren Sie mehr…

Kommentare deaktiviert für Digitale Herzen

Digitales Lautsprechermanagement – Teil 2

Lautsprecher Management

Die im ersten Teil beschriebenen Werkzeuge wollen wir nun ergänzen. Wir beginnen mit den Equalizern – ebenfalls ein wichtiger Bestandteil von Lautsprecher-Controllern. Mit Hilfe voll-parametrischer Equalizer lässt sich der Frequenzgang einer Beschallungsanlage korrigieren. Während Equalizer an Mischpulten oft nur semi-parametrisch ausgelegt sind, sich also nur die Amplitude und die Arbeitsfrequenz ändern lassen, ist bei einem voll-parametrischen Equalizer auch die Filtergüte, also die Form der Glocke variabel. Hierbei ist zu beachten, dass eine hohe Güte bzw. ein hoher Q-Faktor einer schmalen Bandbreite entspricht und umgekehrt. Wie schon oben bei den Filtertypen angemerkt, sind zu starke Eingriffe in das Frequenzverhalten zu vermeiden, da sonst die erzeugten „Phasenschweinereien“ den positiven Effekt der Korrektur wieder zunichte machen. Hier ist weniger oft mehr! Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Digitales Lautsprechermanagement – Teil 2

Digitales Lautsprecher-Management

Lautsprecher Management

Digitale Lautsprecher-Controller sind heute das Herzstück einer jeden modernen Beschallungsanlage. Sie sorgen nicht nur dafür, dass jeder Lautsprecher das passende Signal zugewiesen bekommt, sondern gleichen auch Unregelmäßigkeiten im Frequenzgang aus und schützen nicht zuletzt die Anlage vor Übersteuerung.

Lautsprecher-Controller bestehen in der Regel aus drei wichtigen Komponenten:

– die Hardware umfasst u. a. die Anschlüsse und Schnittstellen, die Wandler, die Bedienelemente und das Gehäuse

– die Firmware beinhaltet die Algorithmen für das Signal Processing, also die Equalizer, Frequenzweichen, den Limiter und das Delay

– die Software sorgt dafür, dass der Benutzer mit einer grafischen Oberfläche auf seinem Computer bequem auf alle Funktionen des Controllers zugreifen und fertige Einstellungen verwalten kann. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Digitales Lautsprecher-Management

Welcher Verstärker für welchen Anlass

4. Mai 2011 Kategorie: OMNITRONIC Tags: , , ,

Omnitronic Verstärker

Welcher Verstärker ist für welchen Anlass gedacht? Wir klären sie auf, anhand unserer Modelle.

EDP-Serie:
Omnitronic EDP-SerieDie EDP-Serie weist dank Schaltnetzteil-Technologie ein sehr geringes Gewicht auf. Entworfen wurde sie für mittelgroße PA-Anforderungen und lässt sich durch ihre platzsparenden Dimensionen optimal installieren – perfekt geeignet für Bars, Musikkneipen und Restaurants, wo sie als Erweiterung von bestehenden Systemen oder für kompakte Mobilsysteme eingesetzt werden kann. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Welcher Verstärker für welchen Anlass

Traglasten bei Handauszugstativen – Wir klären auf

2. Mai 2011 Kategorie: EUROLITE, OMNITRONIC Tags: , ,

Omnitronic Handauszugstative

Warum haben Handauszugsstative nur eine Traglast von 18 kg? Weil wir uns an Normen halten, doch es gibt auch Alternativen…die Boxenhochständer LF-01 und LF-01L mit Gasdruckfeder, die es exklusiv nur bei Steinigke gibt.

Halten Stative wie unsere Eurolite A1, STV-20 oder STV-40 wirklich nur 18 kg stand? Nein, grundsätzlich sind sie in der Lage größere Lasten zu heben. Allerdings testen wir bei Steinigke alle unsere Produkte streng nach DIN-Vorschrift und laut DIN 1560-27 sind Handauszugsstative generell auf 18 kg beschränkt. Aus diesem Grund geben wir, im Gegensatz zu anderen Herstellern, nur die genormte und nicht die tatsächliche Traglast an.

Es gibt aber natürlich Alternativen, wenn Sie kein Kurbelstativ bevorzugen und dennoch mehr als 18 kg heben möchten: das Gasdruckfederstativ LF-01 das Boxen automatisch anhebt. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Traglasten bei Handauszugstativen – Wir klären auf