Blog

Home » Archive by category 'Referenzen' (Page 5)

Rockzelt Nürnberg

DSC_0029Volksfeste haben in Deutschland eine große Tradition. Überall im Land wird gefeiert. In der Regel mit vielen Fahrgeschäften, Wurf- und Schießbuden, Essenständen und natürlich den obligatorischen Bierzelten. Auch beim Nürnberger Volksfest ist das so. Jeweils im Frühling und im Herbst findet das Fest am Nürnberger Dutzendeich statt und lockt zusammengerechnet ca. vier Millionen Besucher. Also schon leicht größer als eine kleine Kirchweih. Doch nicht nur die Größe des Frühlings- und Herbstfestes sind bemerkenswert. Gerade auch in puncto musikalische Unterhaltung bieten die Betreiber mit dem Rockzelt etwas Einmaliges.

Das Zelt bietet 6000 Sitzplätze auf über 3300 m². Jeden Abend spielt eine andere Band. Und nahezu jeden Abend ist das Zelt voll. Kein Wunder. Denn gerade die Jugendlichen wünschen sich oftmals eine Alternative zur klassischen Blasmusik. Und das Rockzelt bietet diese Ablenkung erfolgreich an.

Seit nunmehr 17 Jahren ist das Zelt in die Volksfestwelt integriert und hat sich mittlerweile zu einer echten Attraktion gemausert, die nicht mehr wegzudenken ist. Seit 2008 wird das Rockzelt vom Sadis Veranstaltungsservice betrieben. Verantwortlich für die Durchführung ist Christian Sandmann. Ihm ist nicht nur eine gute Auswahl an Bands wichtig, er will sie vor allem auch mit dem richtigen Licht in Szene setzen können. „Zu einer guten Bühnenshow gehört neben der Musik auch das Licht“, stellt Christian Sandmann fest. Deswegen vertraut er auf seiner 30 Meter breiten Bühne besonders auf Produkte der Marken Eurolite und Futurelight. „Eine große Bühne verlangt ein vielfältiges und durchsetzungsfähiges Equipment, mit Eurolite und Futurelight bin ich da richtig gut aufgestellt“, so Christian Sandmann. Auch die Bands seien von der Beleuchtung immer wieder begeistert, erklärt er.

Eine Tatsache, die ob des eingesetzten Lichtarsenals nicht überrascht. So wurde die Bühne in diesem Jahr von über 50 PARScheinwerfern, zahlreichen Moving-Heads, darunter auch der neuen Futurelight Eye-36, und einer viergeteilten Pixel-Mesh mit Licht erfüllt. Dazu kamen noch Audience-Blinder, Theater-Spots, Strobes und Effektlichter.

Im nächsten Frühling geht es wieder los. Die Leute werden das Volksfest besuchen, ins Rockzelt strömen und von der Musik und der Beleuchtung sicherlich wieder begeistert sein. Soll noch einmal einer sagen, dass sich Tradition und Moderne nicht ergänzen können. Das Volksfest in Nürnberg zeigt wie es funktionieren kann.

Eingesetzte Produkte:
8 x Futurelight PHS-260 No. 51838199
2 x Futurelight Eye-36 MK2 No. 51841328
24 Einheiten Eurolite LED Pixel Mesh No. 80503110
8 x Eurolite LED Par 56 TCL No. 51913930
24 x Eurolite Par 36 Spot No. 50800405
2 x Eurolite 4 x Par 36 Audience Blinder No. 42103422
4 x Eurolite 8 x Par 36 Audience Blinder No. 42103438
2 x Eurolite Super Strobe 2700 No. 52202176
2 x Eurolite Theatre 300/500 No. 41900520
20 x Eurolite LED Par 64 RGB Spot No. 51913634
8 x Eurolite Par 56 Profi Spot No. 42000550
2 x Eurolite FL-1200 Flame-Light No. 51114420

DSC_0212 DSC_0278 DSC_0336

DSC_0231 DSC_0457 DSC_0389

Burj Dubai setzt auf Omnitronic Artikel

7. Januar 2010 Kategorie: OMNITRONIC, Referenzen Tags: , , , ,

ee1e2c1bDas höchste Gebäude der Welt wurde nun eingeweiht und auf den Namen Burj Chalifa getauft. Es misst 828 Meter, verfügt über 189 Etagen, 57 Aufzüge und über 1200 Stromverteiler von Omnitronic.

Höher, schneller, weiter. Diese Devise hat sich Dubai, das Emirat am Persischen Golf, auf seine Fahnen geschrieben. Bestes Beispiel dafür ist der Burj Chalifa. Nicht nur seine Höhe, auch die Kosten von ca. 1.5 Milliarde US-Dollar sind absolut gigantisch. Genutzt werden die mehreren Hunderttausend Quadratmeter des Turms vor allem als Wohnungen, Büros und als Hotel. Verbaut wurden nur die besten Materialien. Schließlich soll das von 100 km zu sehende Gebäude von außen wie von innen ein Schmuckstück werden. Um bei der Verteilung des Stromes im gesamten Turm auf Nummer sicher zu gehen, installierten die Bauherren 1200 RLD-8 Stromverteiler von Omnitronic. Letztere sind mit acht Kaltgeräteeinbaubuchsen ausgestattet, für den Rackeinbau geeignet und sorgen mit den jeweils zwei herausziehbaren LEDs für klare Sicht und einfache Bedienung – auch die Spannungsanzeige wird über LEDs angezeigt. Ebenfalls von Vorteil: die zurückzustellende 10 A Sicherung auf der Gerätevorderseite. Der Burj Chalifa zeigt anschaulich, dass man getrost auf Omnitronic setzen kann, wenn man hoch hinaus will.

DIMAVERY E-Gitarre für den guten Zweck

Racoon_GitaarDer niederländische Bax-shop.nl versteigert eine DIMAVERY E-Gitarre und unterstützt damit 3FM Serious Request 2009. Dies ist eine Initiative des Roten Kreuzes. Mit den Erlösen aus insgesamt 10 Auktionen wird der weltweite Kampf gegen Malaria unterstützt und hilft somit vielen Menschen zu überleben. Bisher wurden 13,5 Million Moskitonetze an Kinder unter 5 Jahren verteilt wobei aber auch schon mehr als 289.000 Menschen den Kampf gegen diese Krankheit verloren haben.

Tatkräftige Unterstützung bei diesem Vorhaben bekamen die Initiatoren dieser Aktion von einer der bekanntesten und beliebtesten Bands der Niederlande. Die Mitglieder der Band Racoon erklärten sich bereit die E-Gitarre mit ihren Autogrammen zu schmücken um so den Wert nochmals zu steigern.

Wer bei dieser Auktion teilnemen möchte um anderen zu helfen, kann dies noch bis zum 21. Dezember 2009 um 12:00 Uhr tun. Der letzte Stand dieser Auktion liegt bei satten 300,- Euro. Aber da muss doch noch ein bischen mehr gehen, oder? Es ist ja für einen guten Zweck.

3FM_veiling_Racoon_gitaar

Racoon_Gitaar


13. VENUS Berlin – Steinigke rückt heiße Frauen ins rechte Licht

15. Oktober 2009 Kategorie: ALUTRUSS, EUROLITE, FUTURELIGHT, Referenzen Tags: , , ,

venus.2009.banner.white.deVon der Sex- zur internationalen Fachmesse

Was 1997 mit 124 Ausstellern begann, hat sich als weltweit größte Fachmesse im Bereich Erotik etabliert. Die VENUS bezeichnet sich auch als internationale Fachmesse für Internet-, Multimedia- und Adult-Entertainment, denn bereits mehr als die Hälfte der Aussteller kommt aus einem anderen Bereich als dem der klassischen Erotik. Neben Produzenten von Filmen, Lovetoys und Dessous reihen sich schon seit einigen Jahren Weinhändler, Ladenbauer, Hersteller von Verpackungsmaschinen sowie Anbieter von Computer- und EDV-Zubehör ein. Bezeichnungen wie Porno- oder Sex-Messe, die heute fälschlicherweise immer noch im Zusammenhang mit der VENUS zu lesen und zu hören sind, geben die Vielfalt dieser internationalen Fachmesse nicht wieder.

Die VENUS ist und bleibt erotisch
Erotik spielt auf der VENUS jedoch zweifelsohne eine wichtige Rolle. Produzenten und Großhändler stellen auf der Messe jedes Jahr ihre Produkte und Dienstleistungen vor, während sich neben ihren Ständen Showgirls aufreizend präsentieren. Es ist gerade diese bunte Mischung aus professioneller Produktinformation und Entertainment, die von Jahr zu Jahr Tausende Besucher anzieht.

88_ShowArea_big

VENUS

Vom 15. bis 18. Oktober werden auf der Showbühne in Halle 18 Präsentationen der verschiedensten Art gezeigt. Von Modenschauen bis hin zu Stripshows wird hier beinahe alles zu sehen sein. Der Höhepunkt wird aber die Wahl zur Miss und Mister VENUS sein, die am Samstag den 17. Oktober hier statt finden wird.

Damit aber all diese hübschen Frauen und Männer der Erotik-Industrie wie richtige Stars auf der Bühne zur Geltung kommen, wurde diese mit einigen unserer Produkte bestückt. Moving-Heads, Nebelmaschinen, Scheinwerfer und natürlich auch das Traversensystem tragen zum Gelingen dieser prickelnden Darbietungen erheblich bei.

Bestückt wurde der zentralgelegene Bühnenaufbau inklusive Catwalk mit:

6 Stück FUTURELIGHT PHS-1200E High-Powe Moving-Head

4 Stück FUTURELIGHT PHB-300E PRO-Head Beam

2 Stück FUTURELIGHT PHW-300E Multi-Funktions-Washlight

2 Stück EUROLITE NSF-150A DMX Spray Fogger

2 Stück ANTARI HZ-500 Hazer

10 Stück EUROLITE SLS-183 LED-Scheinwerfer

Und natürlich mit unseren neuen LSD LED Soft Displays.

Auf nach Berlin zur VENUS!