Blog

Home » Archive by category 'Wissenswertes' (Page 3)

Moving-Heads – die Entstehungsgeschichte

20. Juni 2013 Kategorie: Wissenswertes Tags: ,

Bildschirmfoto 2013-06-20 um 15.43.34

Grillfleisch und Genesis

Für ein gutes Essen sind die richtigen Zutaten unabdingbar. Für eine gelungene Lichtshow ist es die Ausstattung. Und zu dieser Ausstattung gehören seit mehr als 25 Jahren auch Kopfscheinwerfer, genannt Moving-Heads. Genauer gesagt gehören sie nicht nur einfach so dazu sondern sind vielmehr unverzichtbar und aus der Beleuchtungstechnik nicht mehr wegzudenken. Es gibt kein großes Konzert, keine Fernsehshow, die auf den Einsatz der Multifunktionsscheinwerfer verzichten würde. Doch wer hat sie erfunden?

Diesmal waren es nicht die Schweizer. In den Vereinigten Staaten von Amerika lernten die Scheinwerfer das Laufen, bzw. das sich Bewegen. 1970 wurde dort Showco gegründet, das sich nach einigen Jahren zu einem der führenden Anbieter von Beschallungs- und Lichtinstallationen bei Live-Veranstaltungen hochgearbeitet hatte und auf so illustre Kunden wie Led Zeppelin, The Who, David Bowie und Genesis verweisen konnte. Doch die Amerikaner bekamen Konkurrenz aus England, da dort mit Aluminium- anstelle von Stahlparcans und mit neuen Dimmertechnologien gearbeitet und somit effizientere Wege beschritten werden konnten. Die Einbußen wurden so groß, dass man ernsthaft darüber nachdachte, sich aus dem Lichtbusiness zurückzuziehen. Doch soweit sollte es nicht kommen.

 

Weiterlesen »

Kleine Hörkunde

14. März 2013 Kategorie: OMNITRONIC, Wissenswertes Tags: , ,

Immer mehr junge Menschen leiden unter einem Hörverlust von 25 Dezibel und mehr, überwiegend hervorgerufen durch laute Musik von tragbaren MP3-Playern und CD-Abspielgeräten oder in der Diskothek.

Wer Musik über Beschallungsanlagen wiedergibt, sollte wissen, welchen Schallpegeln er sein Gehör und das des Publikums aussetzt. Sie erreichen im zeitlichen Mittel ohne weiteres 75 bis 105 dB(A) in der Disco bzw. 95 bis 115 dB(A) bei einem Rockkonzert. Einzelne Pegelspitzen können die Schmerzgrenze überschreiten, die bei 130 dB(A) liegt. Solche Werte sind typisch für den Betrieb einer Motorkettensäge oder eines Presslufthammers..

 

Weiterlesen »

Was ist ein DMX Merger?

12. März 2013 Kategorie: EUROLITE, Wissenswertes Tags: , ,

DMX Merger dienen dazu, zwei DMX Signale zusammenzuführen und daraus ein neues zu generieren. Merger werden eingesetzt, wenn mehrere Lichtpulte benutzt werden um die gleichen Lampen zu steuern. Dabei gibt es verschiedene Methoden, wie die einzelnen Signale miteinander kombiniert werden. Die bekanntesten sind:

 

Weiterlesen »

COB LED Technologie

7. Februar 2013 Kategorie: Wissenswertes Tags: , , ,

Flach wie ein Cracker – so stellt sich die Zukunft der High Performance LEDs äußerlich vor. Und in der Fläche liegt auch das Geheimnis dieser leistungsstarken LEDs. Denn bei der neuen Generation der Flächenchip-LEDs erfolgt die Fertigung in COB-Montage (Chip On Board).

 

Weiterlesen »

Warmweiß, kaltweiß – weißt Du warum?

29. November 2012 Kategorie: Wissenswertes Tags: ,

Bei vielen unserer Scheinwerfer geben wir an, welche Temperatur das weiße Licht hat. Das hat aber nichts mit der Wärme eines Scheinwerfers zu tun, sondern vielmehr mit der „Farbe“ des weißen Lichts. Warum redet man dann also von Temperaturen?

Um das zu erklären, müssen wir in der Geschichte ein Stück zurück gehen. Die berühmten Herren, die maßgeblich zur Einteilung von Farben in Temperaturen beigetragen haben, waren Lord Kelvin und Max Planck.  Im 19. Jahrhundert fand Letzterer heraus, dass ein schwarzer Metallkörper in verschiedenen Farben leuchtet, wenn er durch elektromagnetische Strahlung erhitzt wird. Je höher die Temperatur, desto kürzer die Wellenlängen des vom schwarzen Körper abgestrahlten Lichts. Das heißt also: Der Körper fängt bei niedrigen Temperaturen an in einem dunklen Rot zu leuchten und wird dann immer heller. Die Temperatur wurde damals in der Einheit Grad Kelvin, benannt nach dem Lord, gemessen. So entstand die Zuordnung von Farben zu einer bestimmten Temperatur in Grad Kelvin. Bei Farbtemperaturen spricht man heute nur über Kelvin, die Grad werden nicht mehr angeführt.

 

Weiterlesen »