Blog

Home » EUROLITE » Alles nur Theater – zumindest gilt das für die neuen Theaterscheinwerfer von Eurolite

Alles nur Theater – zumindest gilt das für die neuen Theaterscheinwerfer von Eurolite

14. Juli 2011 Kategorie: EUROLITE, Produktneuheiten Tags: , , ,

Eurolite Theaterscheinwerfer

Im Theaterwesen herrschen besondere Bedingungen und daher bestehen eigene Ansprüche in Bezug auf die Beleuchtung, diese haben wir bei der Konstruktion der Neuheiten natürlich berücksichtigt.

EUROLITE LED Theatre 36x3W CW/WWBereits auf der SHOWTECH in Berlin haben wir gezeigt, dass die LED-Technologie auch im Theaterbereich einen weiten Schritt nach vorne gemacht hat. So zum Beispiel mit dem LED Theatre, der mit 36 LEDs (jeweils 3 Watt) versehen wurde. Dabei ist die Zusammenstellung der LEDs besonders interessant. Sie teilt sich auf in 18 kaltweiße und 18 warmweiße Dioden. Auf diese Weise kann die Bühne in Farbtemperaturen zwischen 3000 und 7000 K strahlen – je nachdem, welche Stimmung transportiert werden soll. Die zu kalten LEDs gehören auch auf der Theaterbühne der Vergangenheit an.

EUROLITE LED CLS-18 QCL RGBW 18x8W 12°  Eine angenehme Beleuchtungslösung für mobile Theater oder Schulbühnen ist die Eurolite LED CLS-18, eine kompakte Lichtanlage mit QCLs (4in1LEDs). Sie fungiert als Fluter und kann sowohl auf den Boden gestellt oder etwa an ein Stativ angebracht werden – einfach links und rechts der Bühne ein Stativ mit jeweils einer CLS-18 aufstellen, verbinden, fertig.
Durch die 18 Quadcolor-LEDs (jeweils 8 Watt) ist der Beleuchter sehr flexibel und kann die zahlreichen Farbmöglichkeiten perfekt ausnutzen und an die Situation anpassen – übrigens ohne RGB-Schatten und dergleichen. Die QCLs liefern sauber gemischte Farben, selbst bei geringsten Abständen.

EUROLITE LED ML-56 QCL RGBW/RGBA 18x8W swEin weiterer QCL-Scheinwerfer: der Eurolite LED ML-56. Auch er ist ein ganz besonderer Temperaturfühler, der eine neue Farbvielfalt bei LED-Spots aufzeigt. Der Schlüssel zur umfangreichen Farbdarstellung ist die unkonventionelle Aufteilung der 18 Multichipdioden. 12 von ihnen sind neben RGB zusätzlich mit weißen LEDs versehen. Die restlichen 6 wiederum teilen sich auf in RGB und Amber (Bernstein). Durch das Zusammenspiel der Weiß- und Amber-Anteile können die Grundfarben graduell wärmer und kälter abgebildet werden. So erhält man auch ein wahrlich sattes Rot – oftmals ein Problem. Auch ein reines Orange, wenn auch etwas schwächer, kann abgebildet werden.

EUROLITE Profil-Spot 650W 20-40° Dennoch, die Spots mit konventionellen Leuchtmitteln sind nicht komplett aus der Mode. Nehmen wir etwa den klassischen Eurolite Profil-Spot mit 650 Watt. Er hat seine ganz eigenen Stärken, die er ausspielen kann: seine sehr warm leuchtende Farbe, sein manuell verstellbarer Abstrahlwinkel von 20° bis 40°, seine 4 Profilschieber, welche die Abbildung beschneiden können und der Haltegriff am hinteren Ende – dieser ermöglicht den Einsatz als Follow-Spot in kleinerem Rahmen.