Blog

Home » EUROLITE » Eurolite Nebelfluid – Made in Germany

Eurolite Nebelfluid – Made in Germany

24. Juni 2013 Kategorie: EUROLITE Tags: , , ,

Eurolite Nebelfluid

Vetrauen ist wichtig, Kontrolle natürlich besser – daher prüfen wir unsere Nebelfluide besonders streng (nach REACH Verordnung).

Es muss Gründe geben, wenn ein Produkt seit über zwei Jahrzehnten das Vertrauen der Kunden genießt. Es muss Gründe dafür geben, dass wir in über 20 Jahren mehr als 1 Million Einheiten Nebelfluid verkauft haben.

 

Fluid 1

Qualität und Verlässlichkeit sind die entscheidenden Komponenten für den Erfolg. Unsere Kunden wissen, dass sie mit jedem Eurolite Fluid ein absolut hochwertiges Produkt in Händen halten. Um hochwertig zu sein, muss das Produkt nicht nur den gewünschten Nebel erzeugen; ein Fluid darf keinesfalls die Gesundheit der Menschen gefährden. Das mag nun etwas dramatisch klingen, aber Tatsache ist, dass durch unreine Flüssigkeiten die Atemwege stark angegriffen werden können. Außerdem können leicht entzündbare Flüssigkeiten ebenfalls für großen Schaden sorgen. Viele Anbieter beachten diese Gefahren leider nicht!.

Bei Steinigke hingegen werden die Eurolite-Fluids einem strengen Prüfverfahren unterzogen. Zudem lassen wir die Fluids von unabhängigen Stellen testen – und zwar regelmäßig. Daher können wir, im Gegensatz zu vielen anderen, garantieren, dass unsere Fluids

  • auf Wasserbasis hergestellt werden 
  • geruchsfrei sind 
  • Glycerin-frei sind
  • toxikologisch unbedenklich sind 
  • gesundheitlich unbedenklich sind
  • gemäß OECD 301E/EEC 84/449 C3 gut biologisch abbaubar sind 
  • nicht entzündlich sind. 

Jeder, der unsere Nebelfluids verwendet, der schenkt uns Vertrauen. Wir geben dieses durch rigide Kontrollen unserer Fluids zurück – so haben beide Seiten etwas davon.

Unsere verschiedenen Nebelfluids sind für verschiedene Anwendungszwecke gemacht. Sie unterscheiden sich in der Dichte des erzeugten Nebels und in dessen Standzeit. Je nach gewünschtem Effekt sind diese Merkmale wichtig.

So baut sich der Nebel, den das Fluid B erzeugt, sehr schnell wieder ab. Damit ist er perfekt geeignet für kurze Nebeleffekte. Bei der gleichen Raumgröße braucht der Nebel, den das Fluid C erzeugt, doppelt so lange, um sich vollständig aufzulösen. Das Nebelfluid E sorgt für einen sehr dichten Nebel, der (im Vergleich zu B) zehn mal so lange braucht, um zu zerfallen.

Fluid 7