Blog

Home » EUROLITE » HYPNOtize me!

HYPNOtize me!

Eurolite bringt Effekt mit hypnotisierenden Lichtringen auf den Markt

Waldbüttelbrunn, 22. März 2017: Die Marke Eurolite veröffentlicht im Vorfeld der Prolight&Sound 2017 neue LED-Moving-Heads mit kompakten Maßen und verblüffenden Effekten: Die Geräte mit dem klingenden Namen „Hypno“ ziehen den Zuschauer mit leuchtenden Ringen in ihren Bann.

Der Hypno verzaubert den Betrachter mit seinen einzeln steuerbaren Ringen.

Eurolite LED TMH Hypno-61

Nomen est omen

Der Name ist bei den kompakten Moving-Heads Programm: Um die Linse angeordnete LED-Ringe erzeugen hypnotisierend aussehende Effekte in bunten Farben, während aus ihrer Mitte ein Lichtstrahl tritt. Für besonders exotische Effekte können die LED-Ringe auch einzeln eingesetzt werden.

Zwei Varianten

Aktuell gibt es zwei Hypno-Varianten, die sich trotz ihres ähnlichen Erscheinungsbildes im Inneren unterscheiden: Die Spot-Version ist mit einer leistungsstarken, weißen 30-W-COB-LED ausgestattet, deren Projektion Sie mit Hilfe von Farbrädern und Gobos verändern können. Um diesen Lichtstrahl herum sind drei LED-Ringe mit insgesamt 76 RGB-SMD-LEDs angeordnet.

Das zweite Modell besitzt eine 60-W-COB-LED in RGBW-Farben, die einen farbintensiven Beam erzeugt. Außen herum stehen Ihnen vier LED-Ringe mit insgesamt 88 RGB-SMD-LEDs zur Verfügung. Bei beiden Modellen steuern Sie die LED-Ringe völlig individuell. Die Moving-Heads können per DMX gesteuert oder im Stand-Alone-Betrieb betrieben werden.

Kompakt und leicht

Trotz ihres beeindruckenden Effekts und ihrer durchsetzungsstarken Lichtleistung sind die Maße der Hypnos überschaubar: Beide Modelle sind nur 35 cm hoch und wiegen nur 5 kg. Damit eignen sie sich hervorragend für den mobilen Einsatz; Alleinunterhalter und kleinere Bands sind mit zwei dieser Geräte gut ausgestattet. Auch als fest installierte Effekte in Clubs machen die Hypnos eine gute Figur.

Mehr Information zu den verzaubernden Moving-Heads finden Sie hier.

Kommentar hinterlassen