Blog

Home » EUROLITE » Was ist ein DMX Merger?

Was ist ein DMX Merger?

12. März 2013 Kategorie: EUROLITE, Wissenswertes Tags: , ,

DMX Merger dienen dazu, zwei DMX Signale zusammenzuführen und daraus ein neues zu generieren. Merger werden eingesetzt, wenn mehrere Lichtpulte benutzt werden um die gleichen Lampen zu steuern. Dabei gibt es verschiedene Methoden, wie die einzelnen Signale miteinander kombiniert werden. Die bekanntesten sind:

 

HTP Modus (Highest Takes Precedence, der höchste Wert wird übernommen) ist das klassische Verfahren, um zwei DMX Signale zusammenzumergen.

LTP Modus (Latest Takes Precedence, der zuletzt geänderte Wert wird übernommen) ist ein Verfahren, das besonders zur Steuerung von intelligentem Licht geeignet ist.

Zusätzliche Möglichkeiten mit dem EUROLITE DMX Merger:

Merge Modus – Sie können die beiden DMX-Signale A und B unter Verwendung der Dip-Schalter 1 bis 9 zu einem neuen Signal zusammenfügen. Dazu müsst ihr im Merge Modus die DMX Startadresse einrichten.

Sollen bspw. die 6 Kanäle des DMX-Signals A und die 18 Kanäle des DMX-Signals B normal zusammengefügt werden, können Sie die Dip-Schalter 1, 2 und 3 in die On Position und die übrigen Dip- Schalter in die OFF Position schalten. Die ersten 6 Kanäle des DMX-Ausgangssignals werden durch die 6 Kanäle des DMX-Signals A belegt. Die Kanäle 7 bis 18 des DMX-Ausgangssignals werden durch die 12 Kanäle des DMX-Signals B belegt. Somit entsteht aus den beiden DMX-Signalen ein neu zusammengesetztes Signal (1A, 2A, 3A, 4A, 5A, 6A, 7B, 8B, 9B… 18B).

Backup Modus – Liegt an Eingang A ein DMX-Signal an, wird es am Ausgang des Mergers ausgegeben. Liegt an Eingang A kein DMX-Signal an, wird das Signal von Eingang B am Ausgang des Mergers ausgegeben.

4 Antworten auf “Was ist ein DMX Merger?”

  1. Thomas says:

    Hallo,

    schön erklärt und alles ist gut, aber was ist, wenn man mehrere Lichtpulte nebst DMX-USB Interfaces hat?

    Wie kann man z.B. 5-10 unterschiedliche Pulte an einem Gerät betreiben?
    Bisher musste man nur umstecken. Umständlich.

    Oder kann man mehrere Merger kaufen und hintereinanderschalten?

    Danke

  2. Hallo Thomas,
    das könnte man theoretisch, aber ganz so einfach ist es nicht. Am Merger legt man fest, wie er reagieren soll, wenn mehrere Pulte Signal schicken. Das wird dann sehr unübersichtlich – auch die Fehlerquellen durch die Merger werden mehr und wahrscheinlich kommt es zu Verzögerungen. Die Merger müssen ja das DMX-Signal zu einem neuen Signal zusammenrechnen. Dazu müssten die Signale auch verzögert werden – bei so vielen Mergern wird das merkbar. Warum sollen denn 5-10 Pulte an einem Gerät betrieben werden? Diese Technik stammt aus der Zeit, als man für bewegtes Licht und für statische Licht zwei Pulte hatte. Heute wird das in der Regel nur noch gemacht, um eine Havarie abzusichern, damit, falls ein Pult stirbt, das andere übernehmen kann.

  3. Hi,

    ich habe eine Fragen:
    Ich habe zwei Schaltungen die jeweils DMX Signale senden, z.B. CH 1-10 und CH 11-20.
    Beide Signale sollen auf ein Lichtpult gesendet werden.

    Geht das mit einem Merger?

    Viele Grüße und besten Dank

    calm

  4. Hallo calm,

    das wäre dann ja eine normale DMX-Kette, dazu bräuchte man keinen Merger.

    Viele Grüße
    Anja

Kommentar hinterlassen