Blog

Home » Posts tagged 'Düsseldorf'

Steinigke auf der EuroShop in Düsseldorf

euroshopSie ist die Messe für Ladenbau, Ladeneinrichtung und Messebau: die EuroShop in Düsseldorf. Steinigke wird vom 26. Februar bis zum 3. März dort mit einem eigenen Stand ausstellen. Besuchen Sie uns in Halle 10 an Stand F11.

Aufgrund unseres breitgefächerten Sortiments fällt es uns leicht, eine große Produktauswahl für die Zielgruppe der EuroShop zu präsentieren. So liegt der Hauptaugenmerk in Düsseldorf auf Beleuchtungs- und Beschallungslösungen, Traversensystemen und Deko-Optionen für den Laden- und Messebau. Weiterlesen »

IMA 2011 – Internationale Fachmesse Unterhaltungs- und Warenautomaten

IMA DüsseldorfDie IMA ist in Deutschland die einzige Fachmesse für die Unterhaltungsindustrie und international eine der wichtigsten Fachmessen. Als jährlicher Branchentreff ist sie ein Muss für Hersteller, Händler und Anwender.

Besuchen Sie uns auf der IMA in Düsseldorf- Halle 8b Stand I60

IMA 2011 IMA 2011 Weiterlesen »

Karneval feiern in Deutschlands Hochburgen

www.sculpturepark.deFrühling, Sommer, Herbst und Winter. Dies sind bekanntermaßen unsere Jahreszeiten. Doch in vielen Teilen Deutschlands wird das nicht als genug empfunden und eine fünfte Jahreszeit eingestreut. Karnevalisten nennen sich diese Übeltäter, die vom 11. November bis zum Aschermittwoch ihr Freude-Gen verbreiten. Ihr Markenzeichen: Verkleidung und merklich gute Laune. Vielleicht ist unser Karneval nicht so farbenprächtig wie jener in Rio, aber sicherlich ein ungeheures Spektakel, das an ausgesuchten Stellen einen Besuch absolut lohnen würde. Mit einer kleinen Auswahl der bekanntesten Karnevalshochburgen in Deutschland wollen wir Ihnen nun einige Anregungen für einen etwaigen Kurzurlaub bieten.

www.sculpturepark.deWie eigentlich nicht anders zu erwarten war, die größte Karnevalsveranstaltung des Landes findet in Köln statt. Es handelt sich hierbei um den Kölner Rosenmontagszug. Der ist seines Zeichens der größte Umzug in Deutschland und alleine die Eckdaten belegen seine ungemeinen Ausmaße: mehr als eine Millionen Zuschauer, die über 10000 Teilnehmer bilden eine über sechs Kilometer lange Schlange von Wagen, Pferde- und Fußgruppen. 120 Musikgruppen, 120 Tonnen Süßigkeiten, die von den Wagen in die Menge geworfen werden. Ohnehin scheint es am Rosenmontag so, als ob die gesamte Stadt auf den Beinen wäre und wirklich in nahezu jeder Ecke die Jäcken ausgelassen und friedfertig tanzen und feiern. Der Kölner Rosenmontagszug kann auf eine 184-jährige Geschichte zurückblicken. 1823 vergnügten sich die Stadtbewohner erstmals rund um den Neumarkt. Seither hat es selbstverständlich viele Veränderungen gegeben, aber trotz seiner Größe zeichnet den Kölner Zug eine warmherzige und gemütliche Atmosphäre aus.

www.sculpturepark.deNicht weit entfernt, in Düsseldorf, findet seit 1833 ein nicht weniger bekannter Rosenmontagszug statt. Der Zug, der auch durch die bundesweiten Fernsehübertragungen sehr bekannt wurde zählt zu den drei größten Faschingsumzügen Deutschlands, ist mit seinen 60 Wagen und mehreren hunderttausend Besuchern aber eine Nummer kleiner als sein Kölner Pendant. Dennoch wird in der Hauptstadt Nordrhein-Westfalens ausgelassen und ausgefallen gefeiert. Letzteres ist deutlich an den aufwendig gestalteten Wagen zu erkennen, die immer mit viel Liebe zum Detail konzipiert werden. Das Motto des kommenden Zuges in Düsseldorf lautet „Mer kann och alles öwerdriewe“ und meint so viel wie man kann auch alles übertreiben. Ob dieser Leitspruch nun auf die Rivalen jenseits des Rheins und deren Umzug abzielt, soll an dieser Stelle nicht kommentiert werden.

www.sculpturepark.deFür die letzte Reiseempfehlung verlassen wir nun Nordrhein-Westfalen und begeben uns am Rhein entlang Richtung Süden. Gegenüber der Mündung des Mains, am Rhein gelegen, ist Mainz zu finden. Mit Abstand die kleinste der drei genannten Städte, aber das hält die Rheinland-Pfälzer nicht davon ab, einen der interessantesten und traditionsreichsten Rosenmontagszüge zu veranstalten – 1838 war das erste Mal. Einzigartig hierbei ist die oftmals anklingende politisch-literarische Komponente. Natürlich wird auch in Mainz richtig gefeiert, aber mehr als in anderen Städten wird eben der Unmut über gewisse gesellschaftliche Missstände oder dergleichen humorvoll mitgeteilt. Die über 500000 Besucher jedes Jahr zeigen deutlich, dass auch diese Art Karneval zu feiern, großen Spaß bereiten kann.

Welcher Humor Ihnen am meisten zusagt, sollten Sie einfach ausprobieren. Bereuen werden Sie den Besuch einer der drei Städte bestimmt nicht. Alaaf und Helau.

(Bilder Copyright by www.sculpturepark.de)