Blog

Home » Posts tagged 'Dust and Diesel' (Page 2)

Dust and Diesel – Lebenszeichen 2 – 03.01.2013

4. Januar 2013 Kategorie: Backstage Tags: , ,

Marrakesch war ein Traum, wie aus 1000 und eine Nacht: Riesen Trubel, unendlich viele Menschen mit Schlangenbeschwörern, Gauklern, Musik und ganz viel Essen. Sind dann über Agadir nach Guelmin gefahren. Hier endet die Zivilisation und die Steppe beginnt.

Lassen gerade das Auto eines Teilnehmers reparieren, Stoßdämpfer sind kaputt: Sind gestern die erste Piste mit Schräglage und Flussdurchquerung gefahren. Unser Bus schlägt sich super.

Haben gestern auf dem Anwesen eines ehemaligen Ralleyfahrers geschlafen, Fort bou jerif. Heute geht es auf der Etappe 200km südlich von Tantan Richtung Sahara.

Bis bald!

Foto © by Albert Backer

Dust and Diesel – Lebenszeichen 1 – 31.12.2012

2. Januar 2013 Kategorie: Backstage Tags: , ,

Wir sind auf dem schwarzen Kontinent, genauer gesagt in Marokko. Und dieses Marokko ist faszinierend. Eine Mischung aus Anschluss an Europa und orientalischem Afrika. Die Straßen sind meistens besser als gedacht, dennoch ist dies das erste Land, wo ich es nachvollziehen kann, dass man, wenn man Geld hat, einen SUV fährt. Diejenigen ohne Geld, natürlich die Mehrzahl, fahren Mercedes Benz. Und das in allen Varianten. Wenn Kuba das Land für die amerikanischen Oldtimer ist, dann ist Marroko das Gegenstück in Bezug auf Mercedes. Besonders beliebt sind klassische Limousinen wie etwa ein W123er, der gute alte 190er D oder aber die 207er Busse. Der Konzern aus Stuttgart muss seine Werbeabteilung hier herunter schicken – einen besseren Beleg für Durchaltevermögen gibt es nicht!

 

Weiterlesen »

Steinigke goes Africa!

27. Dezember 2012 Kategorie: Backstage Tags: , ,

Die meisten von Euch kennen sicherlich unseren Textchef Michael Dill, der unter anderem die Videos von „Steinigke unterwegs“ als Kommentator begleitet. Nun, Michael macht sich auf nach Afrika und nimmt an der Rallye „Dust and Diesel“ Teil. Soweit seine Zeit und der Internetempfang es zulassen, wird er uns währenddessen in kleinen Auszügen berichten.

Der Startschuss für die Rallye ist am 28. Dezember und fällt in Tarifa, Südspanien. Die Route führt über Marokko, die Westsahara und Mauretanien bis in den Senegal, wo Dust and Diesel am 13. Januar endet.

 

Weiterlesen »