Blog

Home » Posts tagged 'PLASA'

London calling – Besuchen Sie uns auf der Plasa

23. August 2011 Kategorie: Messen & Events Tags: ,

PLASA London

Die Plasa ruft und Steinigke ist natürlich vor Ort. Kommt auch Ihr nach London und besucht uns im Earls Court 1 Stand E8: es lohnt sich.

In diesem Jahr stellen wir unsere KLS-Familie in den Mittelpunkt der Messe-Präsentation. Alle Familienmitglieder werden in London zu bestaunen sein – von der kleinen KLS-150 bis zur großen KLS-1001. Daneben wird selbstverständlich auch eine große Auswahl unserer neuesten Produkte aus dem gesamten Sortiment den Weg nach London finden.

Die Plasa in London ist die wichtigste Messe im zweiten Halbjahr. Sie bildet die Plattform für die wichtigsten Branchenvertreter. Wir freuen uns auf jeden, der uns einen Besuch abstatten möchte. Wenn Ihr Termine mit unserem Verkausfteam ausmachen wollt, dann wendet Euch bitte an info@steinigke.de.

Die Plasa findet statt vom 11. bis zum 14. September.

EUROLITE LED Pixel Panel – Kleine Kacheln – große Wirkung

26. August 2010 Kategorie: EUROLITE, Pressemitteilungen Tags: , , ,

Auf der PLASA in London präsentiert Eurolite erstmals sein neues Pixel Panel mit Tricolor-LEDs.

Eine Kombination die alles andere als alltäglich ist – das neue Pixel Panel von Eurolite vereint modernste Technologie mit robuster, eleganter Verarbeitung und einem fairen Preis. Auf der PLASA in London wird der schicke, schwarze Lichteffekt mit Tricolor-LEDs nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Schon beim ersten Blick wird ein Unterschied zu vielen LED-Displays oder -Walls ersichtlich. Denn eines der weitverbreiteten Gittersysteme, bei denen die LEDs auf schmalen Leisten angebracht sind, sucht man beim Pixel Panel vergeblich. Bewusst fiel die Entscheidung auf eine vollflächige Verkleidung. Die Tricolor LEDs wurden an kleinen, lediglich einige Millimeter breiten Aussparungen angebracht. Auf diese Weise kann das Licht ohne Hindernis austreten und seine ganze Kraft entfalten. Durch die große schwarze Fläche ist das Panel selbst ohne Beleuchtung ein Blickfang.

Ebenso auffällig zeigt sich die Technik. Der Einbau von 16 hochmodernen, leuchtstarken Tricolor-LEDs (SMD 5050) in einem Panel stellt für Eurolite eine Premiere dar. Durch die Multichip-Technik, bei der die LEDs näher zusammenrücken und das Licht durch eine Sammellinse austritt, ist eine homogene Farbmischung, selbst auf geringste Distanzen, garantiert. Die Farben werden gebündelt und wirken so satter. Gleichzeitig mischen die Tri-Color LEDs auch ein reineres Weiß, was bei gewöhnlichen RGB-LEDs in dieser Weise nicht möglich ist. Nachdem jede der LEDs einzeln angesteuert werden kann, ergeben sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Für die Steuerung, ein Panel belegt 48 Kanäle, empfiehlt sich eine Software wie etwa Madrix.

Die Installation gestaltet sich völlig unkompliziert. Wird die Kunststoffplatte abgenommen, kann die Basis mit Schrauben einfach am jeweiligen Untergrund befestigt werden.
Durch die kleine Größe der einzelnen Panels (25 x 25 cm) steht einem individuellen Einsatz nichts im Wege. Natürlich ist die Wirkung des Effektes beeindruckender, wenn mehrere der 1,5 kg schweren Platten zu einer größeren Fläche verbunden werden.
Wo werden die Panels denn am besten eingesetzt? Überall dort, wo eine Fläche (als Wand, Schlauch etc.), mit kräftigen Farben abwechslungsreich beleuchtet werden soll. Das kann zum einen als Festinstallation in Bars, Lounges, Cafés oder Clubs sein. Doch es spricht auch nichts gegen den mobilen Einsatz, beispielsweise als Front eines DJ-Booths.

Plasa London mit Steinigke Showtechnic

23. August 2010 Kategorie: EUROLITE, FUTURELIGHT, OMNITRONIC, PSSO Tags: ,

Bald ist es wieder September und das heißt: Plasazeit in London. Die wichtigste Messe des zweiten Halbjahres ist erneut Plattform für alle Branchenvertreter. Keine Frage, dass auch Steinigke mit von der Partie ist. Sie finden uns im Earls Court 1, auf Stand E8.

Wie in London üblich, werden wir Einblicke in unser aktuellstes Sortiment geben. Das Motto in diesem Jahr lautet: die Mischung macht’s. Denn wir konzentrieren uns nicht auf ein spezielles Produkt, sondern zeigen in allen Bereichen kleine, aber sehr feine Fortschritte. Machen Sie sich doch selbst einen Eindruck davon und besuchen Sie uns im Londoner Earls Court. Fragen Sie am besten noch heute nach einem Termin mit einem unserer Mitarbeiter. Senden Sie Ihre Anfragen bitte an info@steinigke.de oder rufen Sie die 0931-4061-600 an.

Oder gleich die Teilnahme über Facebook bestätigen..

LSD Video-Vorhänge auf der Plasa mit großem Erfolg vorgestellt

EUROLITE LED Soft Displays

Sie waren der echte Hit in London: die neuen, flexiblen LED Vorhänge von Eurolite. Der große Andrang am Steinigke Stand galt besonders den einzigartigen Systemen, die nicht nur durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen wissen.

Im Gegensatz zu starren LED Panels haben die Vorhänge, erhältlich in Pixelabständen von 20 – 100 mm, wesentliche Vorteile. Da sie zusammengerollt werden können sind sie sehr kompakt zu transportieren. Zudem erleichtert das geringe Gewicht die Montage erheblich.

Da die Vorhänge verschiedene Pixelabstände haben, empfehlen sich auch andersartige Nutzungen. Während bei Abständen von 100 mm bis 37,5 mm eher graphische Anwendungen wie Animationen und Backdrops vorgesehen sind, können ab Abständen von 20 mm durchaus Videos und dergleichen in hoher Qualität dargestellt werden. Zur Steuerung empfiehlt sich die MADRIX Software, welche auch von Steinigke vertrieben wird.

Hier die wichtigsten Features zusammengefasst:

– Flexible Displaypanele mit Tricolor-RGB-SMD-LEDs für helle und farbenfrohe Darstellung von Videos und Grafiken
– Modulares Displaykonzept erlaubt die Erweiterung zu großen Flächen, ideal für den Freilufteinsatz mit großem Sichtabstand
– Biegbares und faltbares PVC-Material geeignet z.B. für Säulen-, Kreis- und Winkelformen
– Schnelle und unkomplizierte Installation im Innen- und Außenbereich (IP 44)
– Gurt-/Klettsystem, geeignet zur hängenden Montage an Traversen
– Kein zusätzliches Montagematerial notwendig
– Wasserabweisend und flammhemmend
– Geringes Gewicht und niedriger Platzbedarf für komfortablen Transport
– Leichte Wartung – LEDs können problemlos ausgetauscht werden
– Steuerbar über separat erhältliches Netzwerk-Interface (ideal für mobilen Einsatz mit dem Notebook – 1000 Mbit/s LAN wird benötigt) mit Software LEDShowT9 (Steuerung von bis zu 128 x 256 Pixel) oder separater Empfängerkarte (Art. 80503310) und Senderkarte mit Software LEDstudio 8 (Art. 80503130)
– Erhältlich in fünf verschiedenen Größen


Technische Daten im Überblick:

80503200 80503205 80503210 80503220 80503225
EUROLITE LSD-100 EUROLITE LSD-50 EUROLITE LSD-37.5 EUROLITE LSD-25 EUROLITE LSD-20
Spannungsversorgung: 90 – 260 V AC, 50/60 Hz ~
Gesamtanschlusswert: 10 W/m² 20 W/m² 30 W/m² 45 W/m² 80 W/m²
Pixelabstand: 100 mm 50 mm 37,5 mm 25 mm 20 mm
Pixeldichte: 100/m² 400/m² 711/m² 1600/m² 2500/m²
Pixel-Konfiguration Tricolor-RGB-SMD-LEDs, Typ 5050
Lebensdauer: ca. 100.000 Stunden
Display-Port: DVI/RJ45
Steuermodus: VGA-synchron
Drivemodus: statisch
Auflösung: 1024 x 768, 1280 x 1024
Helligkeit: 150 cd/m² (Nits) 220 cd/m² (Nits) 770 cd/m² (Nits) 1730 cd/m² (Nits) 2700 cd/m² (Nits)
Blickwinkel: 120°
Framerate: 60 Hz
Wiederholrate: 600 Hz
Farben: 16,7 Millionen (R 256, G 256, B 256)
Schutzart: IP 44
Betriebstemperatur: -10 bis 50 °C
Luftfeuchte: 10 bis 90 %
Maße (HxB): 1600 x 1600 mm 2400 x 1600 mm 2400 x 1200 mm 1600 x 1200 mm 2560 x 1280 mm
Gewicht: 1,8 kg/m² 2,5 kg/m² 4 kg/m² 6,5 kg/m² 7,8 kg/m²

Ihr Ansprechpartner ist Sascha Fischer, den Sie unter sascha.fischer@steinigke.de erreichen. Er berät Sie gerne!

OMNITRONIC SDP-3 SD-Card/USB-Player 2HE jetzt lieferbar

28. August 2009 Kategorie: OMNITRONIC Tags: , ,

Wieder eine Lagermeldung:

Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben, rüsten wir uns für die kommende Hochsaison. Täglich treffen neue Artikel ein und unser Wareneingang ist mächtig am Fluchen.

Nun ist auch der OMNITRONIC SDP-3 SD-Card/USB-Player 2HE eingetroffen und kann somit natürlich auch sofort ausgeliefert werden.

Wer unseren neuen SDP-3 in Aktion sehen möchte, kann diesen auf der kommenden PLASA in London auf Herz und Nieren testen. Auch in unseren Ausstellungsräumen wird der neue Player in den nächsten Tagen Einzug halten, damit auch vor Ort getestet werden kann.

11045003d

Artikelnummer : 11045003

Die Kartenplayer haben Nachwuchs bekommen. Mit dem SDP-3 stellt Omnitronic nun das dritte und modernste Mitglied der Familie vor. Dabei präsentiert sich der SDP-3 zwar auf der gleichen technischen Basis wie seine Vorgängermodelle, aber natürlich nicht ohne eine Neuerung vorzustellen. In diesem Fall heißt die Neuerung USB-Port. Mit diesem wurde, im Unterschied zum SDP-2, unser neuer Player nämlich ausgestattet. So hat man nun die Möglichkeit, seine Musik entweder über SD- und SDHC-Karten oder eben über ein USB-Speichermedium abzuspielen – eine doch recht zufriedenstellende Auswahl. Ansonsten überzeugt der Player durch seine reichhaltigen Funktionen, seine übersichtliche Gestaltung und sein benutzerfreundliches Handling. Dabei steht der SDP-3 voll ausgestatteten CD-Playern um nichts nach. Im Gegenteil! Aufgrund der Solid State Speichertechnik, ist die Funktion „Anti-Shock“ nicht mehr nötig, da keine mechanische Beeinflussung des Abspielvorgangs Wirkung zeigen würde. Noch dazu, je nach Speicherkapazität, bis zu 6400 Titel können auf nur eine CD gespeichert werden. Der SDP-3 ist also nicht nur für Leute gedacht, die gerne auf sperrige CDs verzichten wollen. Er richtet sich auch an jene, die Wert auf eine hochwertige Abspieleinheit legen.

Weitere Informationen, technische Daten und Bilder finden Sie hier.