Blog

Home » Posts tagged 'Video' (Page 3)

Kleiner Mann ganz groß – der Eurolite LED TMH-3

5. Februar 2010 Kategorie: EUROLITE Tags: , , , , , ,

51785975iKopf-bewegte Multifunktionsscheinwerfer mit moderner LED-Technologie und sehr kompakten Ausmaßen werden immer heller und günstiger – und immer populärer. Eurolite gibt diesem Trend mit dem neuen LED TMH-3 einen weiteren Impuls.

Der Eurolite LED TMH-3 verfügt über alle Eigenschaften, die ein modernes Moving Light dieser Klasse auszeichnen: Die verbaute LED mit 30 Watt Leistung ist „state of the art“ und erreicht dank ihres hohen Wirkungsgrades eine enorme Helligkeit. Abmessungen und Anschlusswert hingegen fallen eher bescheiden aus. Der LED TMH-3 benötigt nur eine kleine Grundfläche mit 265 Millimetern Durchmesser und ist mit seinen 7 Kilogramm ein wahres Leichtgewicht. Der Energieverbrauch liegt maximal bei sparsamen 100 Watt.

Eurolites kleiner Moving-Head ist mit einem Farbrad, das sieben wichtige Grundfarben enthält, bestückt. Außerdem kann er mit einem Goborad aufwarten, das sich aus sechs abwechslungsreich gestalteten rotierenden Goben zusammensetzt. Der Abstrahlwinkel der fokussierbaren Objektivlinse beträgt 12°. Dank seiner Standfüße kann der TMH-3 einfach aufgestellt oder, mittels der integrierten Montageplatte, problemlos in allen Lagen installiert werden.

Beim Vergleich mit Kompaktscheinwerfern ist der TMH-3 mindestens ebenbürtig. Das gilt zumindest für Konkurrenten mit 250 Watt starkem Halogenleuchtmittel (ELC 24 Volt) oder ebenso starker Gasentladungslampe (HTI). Doch in puncto Energie- und Wartungskosten werden die Kontrahenten schnell in den Schatten gestellt.

Komplettiert wird die Produktfamilie durch ein helles Washlight mit 36 LEDs (EUROLITE TMH-4) sowie einen Matrixprojektor für beeindruckende Beameffekte mit 64 LEDs (EUROLITE TMH-5).

51785975 51785975b 51785975c

51785975d 51785975e 51785975f

EUROLITE LED Scan TSL-100 überzeugt im Test

8. Januar 2010 Kategorie: EUROLITE Tags: , , , , ,

Am Ergebnis gibt es nichts zu deuteln: „Alles in allem überzeugt der TSL-100 LED Scan auf ganzer Linie.“ Das Magazin Soundcheck hat für seine Oktober-Ausgabe den neuartigen Scanner einem harten Testprogramm unterzogen – mit Bestnoten für den Probanden. Das Besondere des EUROLITE TSL, so sieht es auch die Fachzeitschrift, ist die Leuchtleistung gepaart mit dem Preis. Es gebe momentan nur ganz wenige LED-betriebene Scheinwerfer, die in dieser Preisklasse in der Lage seien, Gobos präzise und mit hoher Lichtleistung abzubilden, so die Tester. Der Eurolite LED Scan TSL-100 „spielt in der Klasse der 250-Watt-Halogengeräte locker mit“, stellt das Magazin fest. Kein Wunder also, dass die Prüfer zu ihrem durchweg positiven Fazit kommen, in dem sie die gute Verarbeitung, das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis, die enorme Helligkeit und den geringen Stromverbrauch loben. In der Soundcheck-Ausgabe ist noch mehr zu erfahren. Wenn Sie mehr Informationen zum TSL wollen, dann besuchen Sie einfach unsere Internetseite www.steinigke.de.

Doch damit nicht genug. Auch Vossi hat den TSL-100 getestet. Und das schaut so aus:

EUROLITE LED Scan TSL-100 20W

EUROLITE RC-1 Fernsteuerung

Und noch was. Ich habe läuten gehört, dass es in naher Zukunft auch noch Cases für den TSL-100 geben soll. Somit wäre auch der mobile Einsatz ohne Beschädigung möglich. Lassen wir uns überraschen.

Glücklicher Gewinner unseres Gewinnspiels

16. Dezember 2009 Kategorie: EUROLITE, OMNITRONIC Tags: , ,

Weihnachtsfrau1Unser Video-Gewinnspiel läuft jetzt schon in der dritten Woche und viele Gewinner aus den ersten beiden Spielen erhielten bereits Ihre wohlverdienten Geräte. Einige davon haben sich so sehr über ihr vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gefreut, dass sie uns teilweise schriftlich aber auch telefonisch gedankt haben. Bittesehr. Gerne geschehen.

Einen dieser Gewinner möchte ich an dieser Stelle aber einmal herausgreifen. Er hat sich über seinen Gewinn so sehr gefreut, dass er sofort ein Video gedreht hat, in dem er seine neue Errungenschaft ausgiebig getestete und sich sichtlich darüber gefreut hat gewonnen zu haben. Wir teilen seine Freude und wünschen nochmals viel Spaß damit.

Dies sollte aber auch ein Ansporn für alle anderen Gewinner sein. Wir berichten gerne über selbst gedrehtes Video von eure Gewinne. Aber auch andere sollten nicht davor zurück schrecken uns mit Video-Material zu überschütten. Immer her damit.

Und nicht vergessen. Diese Woche läuft unser Gewinnspiel noch bis Sonntag. Aber auch nächste Woche ist noch einmal Gelegenheit mitzuspielen. Einfach die Zahlen in unserem Video addieren und das Ergebnis per „Privatnachricht“ an einen unserer YouTube-Kanäle senden. Wer das Ergebnis öffentlich hinterlegt ist selbst schuld, denn dann brauchen andere nicht mehr nachzudenken.

Hier ist nochmals unser Video von dieser Woche.