Blog

Home » Wissenswertes » Importieren von Bestellungen in den Steinigke Onlineshop

Importieren von Bestellungen in den Steinigke Onlineshop

6. November 2012 Kategorie: Wissenswertes Tags: ,

Einige unserer Kunden bestellen noch nicht online, weil ihnen das als zu aufwendig erscheint. Das kann man verstehen, wenn es darum geht, 56 Positionen in den Warenkorb zu tippen.

Dafür gibt es in unserem Onlineshop eine Importfunktion. Hier lassen sich sowohl große als auch kleine Bestellungen mühelos und in kürzester Zeit importieren.

Wie das funktioniert erklären wir euch hier:

1. Als erstes müsst Ihr euch natürlich einloggen.

2. Wenn Ihr eingeloggt seid, einfach auf Warenkorb klicken und…

3. …dann unten rechts auf „zum Warenkorb“ klicken.

Nun erscheint Euer leerer Warenkorb, in den Ihr nun die Bestellung importieren könnt.

4. Dafür klickt Ihr jetzt auf „Warenkorb import CSV“ und anschließend (5.) auf „Datei auswählen“.

6. Jetzt müsst Ihr nur noch die passende Datei mit den hinterlegten Bestelldaten auswählen.

7. Sobald Ihr die Bestellung ausgewählt habt, könnt Ihr mit dem Import beginnen, indem Ihr auf “Importieren” klickt. In diesem Fenster könnt Ihr auswählen, ob die importierte Bestellung zu einem bereits vorhandenen Warenkorb hinzugefügt werden soll oder der Warenkorb ersetzt werden soll.

Nun seht Ihr sofort, was die Ware kostet und ob sie auf Lager ist. Gegebenenfalls könnt Ihr hier noch Mengen variieren, um diese an Verpackungseinheiten anzupassen, oder weitere Artikel hinzufügen, die nicht im Import hinterlegt waren.

Und so muss die CSV aussehen:

Artikelnummer; Menge

z. B. 51704210; 5

Und nun viel Spaß beim Importieren!

Kommentar hinterlassen